Übergang in den Arbeitsmarkt

Wir von der RAPS bieten unseren Beschäftigten die Möglichkeit, innerhalb der Werkstatt eine Ausbildung zu durchlaufen.

DIE AUSBILDUNGSFACHRICHTUNGEN IM ÜBERBLICK

  • Ausbildung Fachkraft Küche // Standorte Marienheide und Waldbröl
  • Ausbildung Zerspanungsmechaniker*in // Standort Marienheide
  • Ausbildung Maschinen- und Anlagenführer*in // Standort Marienheide
  • Ausbildung Fachkraft für Metalltechnik // Standort Marienheide
Mit diesen Angeboten zur Teilhabe am Arbeitsleben soll erreicht werden, dass die Fähigkeiten der Beschäftigten erhalten, auf- und ausbaut werden können. Auf Basis individueller Fähigkeiten und Ressourcen werden passgenaue, berufliche Perspektiven entwickelt und dafür erforderliche Kompetenzen trainiert.
Sollten den Beschäftigten für den direkten Übergang in den Arbeitsmarkt noch Teilkompetenzen fehlen, werden diese mittels einer modularen Vorgehensweise auf den Übergang in den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet. Begleitet und unterstützt werden sie dabei durch die Jobcoaches der RAPS. Diese begleiten die Qualifizierung sowie das Training mit dem Ziel einer betrieblichen Inklusion.