Fördergruppe

Im Förderbereich der RAPS werden Menschen mit Behinderung betreut, die ein erhöhtes Maß an Förderung, Unterstützung und Zuwendung benötigen. Es sind Kleingruppen in denen der Schwerpunkt auf arbeitsorientierter Förderung im geschützten Rahmen liegt und Platz für eine individuelle Betreuung zulässt.

Ziele sind:
  • ganzheitliche Stabilisierung der Persönlichkeit ' Eingliederung in einen adäquaten Arbeitsbereich der RAPS
  • Krisenintervention, d.h. der Aufenthalt ist zeitlich begrenzt und nach Abklingen der Krise erfolgt die Rückkehr an den alten oder ggf. neuen Arbeitsplatz
  • Eingewöhnung an eine Tagesstruktur und die Stabilisierung der Arbeitsfähigkeit
  • Vorbereitung auf ein Leben nach dem Arbeitsleben

Video

Zum Video





Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Benutzer Anmeldung | Webseite: media-x-vision.de


RAPS

Kontakte / Team
Unsere Philosophie
Links, Partner
Presseartikel
Video



Informationen für Auftraggeber

Leistungsübersicht
Qualitätsmanagement und Zertifizierung
finanzielle Vorteile
Referenzen (Auszug)



Informationen für Arbeitnehmer

Aufnahmeverfahren
Eingangsverfahren
Berufsbildungsbereich
Arbeitsbereiche
Fördergruppe
begleitender Dienst
medizinischer Dienst
Werkstattrat
begleitende Maßnahmen
Galerie
Erfahrungsberichte



Service

Auftraggeber
aus Industrie und Handel

Informationen
für Menschen mit Behinderungen